Das Thema im Unterricht

Diese Webseite mit den Onlinefilmen bietet die optimale Grundlage für die Durchführung eines Rollenspiels/Planspiels im Schulunterricht (Erdkunde / Geographie ab Sekundarstufe II), bei Fortbildungen oder Seminaren. Alle Inhalte und Unterrichtsmaterialien (Filme, Texte, Links) veranschaulichen die verschiedenen Dimensionen eines Raumnutzungskonfliktes. 

 

Krabbenfischerei wird im Wattenmeer an der deutschen Nordseeküste zu einem großen Teil auch auf den Flächen des Nationalparks betrieben. Alle Akteure haben hier in dieser Hinsicht unterschiedliche ökonomische und ökologische Perspektiven (Interessen und Ansprüche) auf das Wattenmeer. Dies führt zu einem komplexen Konflikt. Das Bewusstsein für die Vielschichtigkeit von Konflikten ist Basis für sinnvolle und gerechte Lösungsstrategien. Das Beispiel Krabbenfischerei steht somit stellvertretend für Nutzungskonflikte in (Schutz-) Gebieten. In diesem Rollenspiel kann auch Bezug genommen werden auf verwandte Themen, wie der Umgang mit Ressourcen, Nachhaltigkeit oder regionale Produkte.

 Klassenstufe:      ab 9. Klasse     
 Zeitbedarf:           2 Unterrichtsstunden

 Lehrplanbezüge:  Problematik von Nutzungskonflikten, sozio-ökonomische  

                               Verflechtungen, Umgang mit Ressourcen,

                               nachhaltiges Wirtschaften

 Fach-Bezug:        Biologie, Wirtschaft- und Sozialwissenschaften, Ethik
 Material:               www.krabbenfischerei-wattenmeer.de (z.T. kostenpflichtig)